Home   /   Island   /   Reykjavík Pride

Reykjavík Pride

Ein Festival für die LGBT-Community und deren Unterstützer, Freunde und Angehörige.

Die Gay Pride ist für Reykjavík das zweitgrößte Festival, gleich nach der Culture Night (Menningarnótt). Jeder ist eingeladen teilzunehmen, und aufgrund der Selbstverständlichkeit im Lande ist es ebenso ein riesiges Familienfest in den Straßen von Reykjavik. Island kann übrigens auf eine lange Geschichte zurückblicken, wenn es um das Thema Gleichberechtigung geht. Bereits in den 1970´ern gab es das erste öffentliche Outing des schwulen Isländers Hörður Torfason. Während er anschließend fluchtartig das Land verlassen musste, bildete sich trotzdem recht schnell die Bewegung Samtökin 78. Über die Zeit wurde es immer selbstverständlicher, offen schwul oder lesbisch zu leben, so dass in 2009 mit Jóhanna Sigurðardóttir die erste weibliche und offen lesbische Prime-Ministerin des Landes und der Welt gewählt wurde.

In den vergangenen Jahren ist ex-Bürgermeister und Comedian Jón Gnarr regelmäßig als Drag-Queen bei der Parade aufgetreten, um auf das Thema sexuelle Gleichberechtigung aufmerksam zu machen. Jón ist übrigens hetero und trägt ansonsten keine Frauenkleider. Auch der aktuelle Bürgermeister Dagur B. Eggertsson beteiligt sich offiziell an den Festivitäten der Gay Pride. 

Do.6.Aug. - Mo.10.Aug.2020
Tag 1 | Anreise & Eröffnungszeremonie
Landung am internationalen Flughafen Keflavík um ca. 16:00. Anschließend Transfer mit dem Shuttle Bus zur 50 km entfernten Hauptstadt Reykjavík. Check in im Hotel. Am Abend findet die Eröffnungszeremonie der Reykjavík Pride statt.
Übernachtung: Hotel in Reykjavík
Tag 2 | Reykjavík Pride
Teilnahme an der Reykjavík Pride
Übernachtung: Hotel in Reykjavík
Tag 3 | Reykjavík Pride
Teilnahme an der Reykjavík Pride
Übernachtung: Hotel in Reykjavík
Tag 4 | Tag zur freien Verfügung
Entdecke heute, was die Metropole des Nordens alles so zu bieten hat. Neben vielen skurrilen Museen, wie z.B. ein Phallusmuseum oder ein Vulkanmuseum bietet Reykjavík zwei große Einkaufszentren, gemütliche Schwimmbäder, zahlreiche Restaurants und eine charmante Einkaufsstraße - den Laugavegur - wo man stets den neuesten Modetrends begegnet. Am Abend bringt dich der Shuttle Bus nach Keflavík, wo du die letzte Nacht auf Island im Flughafenhotel verbringst.
Übernachtung: Flughafenhotel Keflavík
Tag 5 | Heimreise
Früher Heimflug um ca. 07:00 mit Icelandair
Die Reykjavik Pride findet vom 4. bis 9. August 2020 statt.

Das Programm für 2020 wird später veröffentlicht, wir erwarten jedoch folgende Eckdaten:
1.Dienstag, 4. August: Vorgruppe (um 12 Uhr)
2.Donnerstag, 6. August: Eröffnungsfeier (abends)
3.Samstag, 8. August: Reykjavik Pride Parade (um 14 Uhr) und anschließend Konzert im Freien
Basispreis pro Person: € 1.097,-
Reisetermin: 6.Aug.. - 10.Aug.2020

Im Basispreis inkludiert:
  • Flug MUC-KEF-MUC mit Icelandair in der Economy Class
  • Shuttle Tranfer Keflavík - Reykjavík & Reykjavík - Keflavík
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer (landesübliche Klasse) im Hotel in Reykjavík`s Innenstadt inkl. Frühstücksbuffet
Im Basispreis nicht inkludiert:
  • Zubuchbare Exkursionen & Aktivitäten (siehe Liste)
  • Mahlzeiten & Getränke 
  • Reiseversicherungen
Tag 1 | Anreise & Eröffnungszeremonie
Tag 2 | Reykjavík Pride
Tag 3 | Reykjavík Pride
Tag 4 | Tag zur freien Verfügung
Tag 5 | Heimreise
  • Kategorie: Event trips
  • Reisecode: ET3
  • Empfohlene Jahreszeit: August
  • Dauer: 5 Tage | 4 Nächte
  • Preis: ab € 1.097,-
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.
OK
Datenschutzrichtlinien